Lilien-Liveticker

Der Liveticker präsentiert von Eisenbach Tresore
1. FC Magdeburg1. FC Magdeburg
SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98
0:1Beendet DFB-Pokal - 1. Runde
Spielort
MDCC-Arena, Heinz-Krügel-Platz 1, 39114 Magdeburg
Datum
17.08.2018 um 18:42 Uhr
Schiedsrichter
Robert Schröder (Hannover)
SRA
Jan Neitzel-Petersen, Viatcheslav Paltchikov, Florian Lechner (4. Offizieller)
Zuschauer
20165
Details anzeigen
  • Das nächste Spiel des SVD ist am Freitag, den 24.08., um 18:30 Uhr. Darmstadt empfängt den MSV Dusiburg am Böllenfalltor und wir sind für Sie wieder live DAbei. Bis dann!

    0:1
  • Wir verabschieden uns, mehr als zufrieden mit diesem Sieg im ersten Pokalspiel, aus Magdeburg. Wir wünschen ein schönes Wochenende und bedanken uns aufs herzlichste fürs Lesen.

    0:1
  • Insgesamt ein verdienter, wenn auch ein wenig glücklicher Sieg für die Gäste aus Darmstadt. Die Mannschaft war bereits bei den begeisternd feiernden Mitgereisten, um sich für die Unterstützung zu bedanken.

    0:1
  • Die zweite Halbzeit war eine wirkliche Überraschung. Die Lilien begannen offensiv, hatten mehr vom Spiel und kamen immer wieder vor das Tor der Magdeburger. Allerdings nahm im Laufe der zweiten Hälfte der Druck der Magdeburger dann immer mehr zu, bis in den letzten zehn Minuten fast alles nur noch Richtung Darmstädter Tor lief. Zum Glück verteidigte der SV 98 die Führung über weite Strecken sehr gut und das Heimteam konnte die wenigen Chancen nicht zum Ausgleich nutzen.

    0:1
  • Bereits in der dritten Minute konnte Mehlem hier einen Elfmeter rausholen, den Kempe sicher verwandelte. Anschließend waren die Lilien fast die ganze erste Halbzeit nur mit der Verteidigung dieser 1:0 Führung beschäftigt. Magdeburg hatte viel mehr Ballbesitz und machte viel Druck Richtung Heuer Fernandes. Dabei konnte sich das Heimteam drei große Chancen erarbeiten, doch es blieb beim 1:0 für die Lilien, auch dank eines herausragenden Heuer Fernandes. In den letzten 5 Minuten der ersten Hälfte ließen bei Magdeburg etwas die Kräfte nach und Darmstadt hatte wieder mehr Spielanteil.

    0:1
  • Darmstadt gewinnt hier in Magdeburg dieses heiß umkämpfte Spiel in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals und ist damit eine Runde weiter!

    0:1
  • Und das war es!!!

    0:1
  • 90.(+4)

    Sandro Sirigu kommt für Marcel Heller (SV Darmstadt 98)

    0:1
  • 90.(+4)

    Die Lilien führen die Ecke kurz aus und nehmen so wichtige Zeit von der Uhr, bekommen dann jedoch ein Offensivfoul gepfiffen. Freistoß Magdeburg.

    0:1
  • 90.(+3)

    Jetzt haben es die Lilien endlich geschafft. Boyd steckt nach rechts auf Heller durch, der ein wenig das Tempo aus dem Konter nimmt und in aller Ruhe rechts am Strafraum flankt. Die Flanke wird von Butzen ins Aus geblockt. Eckball.

    0:1
  • 90.(+1)

    Noch einmal Ecke für Magdeburg von der rechten Seite. Auch die Heimfans geben jetzt alles für den späten Ausgleich. Die Lilien bleiben defensiv stabil. Holland kann das Leder aus der Gefahrenzone schlagen. Doch die Hausherren laufen wieder und Darmstadt kommt kaum hinten raus.

    0:1
  • 90.(+1)

    Drei Minuten Nachspielzeit!

    0:1
  • 90.

    Einwurf von Handke, Höhe 16-Meterraumlinie von der linken Seite. Die Lilien können den weiten Einwurf per Kopf aus dem Strafraum klären.

    0:1
  • 90.

    Terrence Boyd kommt für Serdar Dursun (SV Darmstadt 98)

    0:1
  • 89.

    Schluss-Offensive von Magdeburg. Die Lilien hauen defensiv alles dagegen, was sie auf dem Platz haben.

    0:1
  • 87.

    Der Freistoß kommt von Hammann. Er versucht es mit einem Schuss über die Mauer. Das wäre gefährlich geworden, doch der lange Franke steht in der Mauer, springt hoch und kann den Schuss zur Ecke klären. Hammann bringt auch die Ecke in den Strafraum, wo Handke am langen Pfosten heranrauscht. Kopfball! Haarscharf am Pfosten vorbei! Kein Tor!

    0:1
  • 86.

    Weiter Ball vor den Darmstädter Strafraum, wo Franke und Beck beide mit dem Rücken vorm Tor gegeneinander arbeiten. Leider bekommt dann der Magdeburger Stürmer das Foul für sich. Freistoß von halblinks, 20 Meter vor dem Kasten.

    0:1
  • 85.

    Noch fünf Minuten auf der Uhr und tolle Stimmung im Lilienblock. Verständlich, bei dieser Führung und dem, was die Mannschaft aus Darmstadt heute auf dem Platz zeigt.

    0:1
  • 84.

    Tim Rieder kommt für Marvin Mehlem (SV Darmstadt 98)

    0:1
  • 82.

    Heller kann nach tollem Einsatz von Dursun den Ball in der gegnerischen Hälfte gewinnen. Er dreht sich mit dem Ball, tunnelt dabei den Gegenspieler, und ist schon rechts im 16er. Der Flügelflitzer kann bis zur Grundlinie dribbeln und spielt flach in die Mitte zurück. Dort klärt Handke, und zwar sehr gefährlich! Die Abwehr geht knapp rechts am Tor vorbei, doch der darauf folgende Eckball bringt nichts ein.

    0:1
  • 81.

    Dritter Wechsel bei den Hausherren. Tim Rieder steht auch schon bereit und wird gleich kommen.

    0:1
  • 80.

    Mergim Berisha kommt für Tobias Müller (1. FC Magdeburg)

    0:1
  • 79.

    Gleich werden die Lilien das erste Mal wechseln. Tim Rieder macht sich bereit.

    0:1
  • 78.

    Costly flankt aus dem rechten Halbfeld in Richtung langer Pfosten. Dort sind viele Magdeburger, doch auch die Darmstädter Nummer Eins: Heuer Fernandes. Der Schlussmann steigt hoch und fängt die Flanke sicher aus der Luft. Keine Gefahr.

    0:1
  • 76.

    Die Lilien kontern über die linke Außenbahn über Jones, der seinen Gegenspieler da mit ungeheurem Tempo einfach überläuft. Halbhohe Flanke vor das Tor, doch Mehlem kommt da einfach nicht an die Hereingabe und so läuft das Zuspiel an Freund und Feind vorbei.

    0:1
  • 75.

    Noch 15 Minuten sind hier in Magdeburg auf der Uhr. Noch keine Wechsel bei den Lilien, welche die Führung immernoch tapfer verteidigen.

    0:1
  • 74.

    Puuuuuh. Ganz knappes Ding! Pass in die Schnittstelle halbrechts auf Costly und der ist auf und davon. Costly dribbelt in den Strafraum und kommt frei zum Abschluss. Ganz, ganz knapp geht der Flachschuss links am Tor vorbei! Glück für den SV 98!

    0:1
  • 72.

    Kurze Unterbrechung. Marvin Mehlem ist links im Mittelfeld liegen geblieben. Doch nach einer kurzen Pause kann er weitermachen.

    0:1
  • 70.

    Hammann zieht den Freistoß Richtung langer Pfosten, wo Sulu per Kopfball an den Ball kommt, jedoch nur verlängert. Doch Heuer Fernandes ist da und nimmt den Ball vor der Torauslinie sicher auf.

    0:1
  • 70.

    Foul von Kempe an Beck. Freistoß für Magdeburg halbrechts, etwa 35 Meter vor dem Tor von Heuer Fernandes.

    0:1
  • 68.

    Danach gibt es eine Ecke für Darmstadt von links. Jones flankt in den Strafraum, wo Dursun zum Kopfball kommt. Der geht leider knapp rechts am Tor vorbei.

    0:1
  • 67.

    Jetzt wieder die Lilien am Drücker. Medojevic fasst sich ein Herz und versucht den spektakulären Alleingang, indem er sich das Leder am Gegenspieler an der 16-Meterraum-Linie vorbeilegt und hinterher sprintet. Fast hätte es geklappt, doch der Mittelfeldmann wird per Grätsche gerade noch so vom Ball getrennt.

    0:1
  • 64.

    Aktuell wieder ein leichtes Übergewicht für Magdeburg. Einwurf von Handke von lins auf Höhe des 16ers. Natürlich weit und hoch in den Strafraum der Lilien. Heuer Fernandes hat damit gerechnet und fängt den Einwurf im Strafraum aus der Luft.

    0:1
  • 63.

    Doppelwechsel bei den Hausherren. Kurz danach versucht es Rother mit einem Schuss aus ca. 25 Metern aus zentraler Position, doch Kapitän Sulu bekommt den Kopf dazwischen und wehrt den Schuss ab.

    0:1
  • 63.

    Marcel Costly kommt für Felix Lohkemper (1. FC Magdeburg)

    0:1
  • 63.

    Manfred Osei Kwadwo kommt für Marius Bülter (1. FC Magdeburg)

    0:1
  • 62.

    Jetzt versucht Rother einmal Bülter auf links mit einem hohen, weiten Ball in Szene zu setzen. Doch der Linienrichter hat gut aufgepasst und hebt die Fahne: Abseits!

    0:1
  • 59.

    Nachdem Magdeburg die Lilien in Hälfte Eins ziemlich einschnüren konnte, sehen wir hier bislang eine ganz andere Partie. Die Lilien haben recht viel Ballbesitz und immer wieder gelingt es der Offensive, über die Flügel Richtung Magdeburger Strafraum zu spielen.

    0:1
  • 57.

    Direkt auf der anderen Seite dicke Chance für die Lilien. Ein Konter über die linke Seite, Mehlem passt nach links vorne auf Heller, der links vom Strafraum angegangen wird. Er muss abdrehen, spielt nach hinten auf Holland. Der passt direkt flach halblinks in den Strafraum auf Kempe. Der steht zwar mit dem Rücken zum Tor, doch dreht legt sich den Ball mit einer Drehung vor und zieht direkt ab! Der Schuss zischt knapp über die Latte hinweg. Schade!

    0:1
  • 55.

    Jetzt ist Magdeburg am Drücker. Wieder ein weiter Einwurf von rechts durch Handke in den Strafraum, doch Medojevic klärt am Fünfmeterraum per Kopf aus der Gefahrenzone.

    0:1
  • 53.

    Die Lilien machen wieder mehr Druck in der gegnerischen Hälfte. Angriff über die linke Seite, doch Jones Pass in die Mitte des Strafraums ist zu ungenau. Wieder kein Abschluss für den SVD, aber das sieht schon gut aus.

    0:1
  • 53.

    Schade, die Ecke von Kempe bringt nichts ein.

    0:1
  • 52.

    Foul von Müller an Mehlem. Da wird der quirlige Mittelfeldspieler gehalten und holt einen Freistoß in aussichtsreicher Position. Zentral, etwa 20 Meter vor dem Kasten von Brunst. Kempe tritt an, doch dessen Schuss wird von der Mauer hinters Tor abgefälscht. Eckball Darmstadt.

    0:1
  • 49.

    Die Lilien sind gut drin in Halbzeit Zwei. Ballgewinn durch Medojevic im rechten Mittelfeld. Er passt flach in den Lauf von Heller. Marcel Heller kann den Ball erlaufen und dribbelt Richtung rechte Eckfahne, wird von zwei Magdeburgern hart bedrängt und läuft schließlich mit Ball ins Seitenaus. Einwurf für das Heimteam.

    0:1
  • 47.

    Ruhiger Beginn hier im zweiten Durchgang. Jetzt ist Franke nach einem Luftduell mit Beck zu Boden gegangen, muss jedoch nicht behandelt werden.

    0:1
  • 46.

    Die Kugel rollt. Die zweite Hälfte hat begonnen.

    0:1
  • Nun kommen die Mannschaften wieder aufs Feld. Gleich gehts weiter!

    0:1
  • Für die Lilien gilt, dass sie weiterhin hellwach sein müssen. Es wird spannend zu sehen sein, ob die Gastgeber erneut mit einem solch großen Druck aus der Kabine kommen. Um die Führung zu sichern, wird für den SV 98 mindestens ein weiteres Tor nötig sein. Es wäre von großem Vorteil, dass dieses zweite Tor früh fällt.

    0:1
  • Wie schon erwähnt, werden die Hausherren hier von ihrer sehr lauten Heimkulisse getragen und haben in der Folge der Lilienführung kontinuierlich den Weg in Richtung Darmstädter Tor gesucht. Waren sie mal nicht in Ballbesitz, übten sie durch frühes Anlaufen Druck aus. Chancen zum Ausgleich gab es einige, jedoch war zumeist Daniel Heuer Fernandes im Weg. Erst kurz vor der Pause verflachte das Spiel etwas, Darmstadt hätte sich bei einem Ausgleich allerdings nicht beschweren können.

    0:1
  • Uff, was war das für eine erste Halbzeit? Magdeburg geht vor heimischer Kulisse mit hohem Druck in die Partie und schnürt die Lilien von Anfang an ein. Darmstadt geht jedoch durch den berechtigten Elfmeter schon in der dritten Minute in Führung. Die Idee, weite Bälle auf Dursun zu schlagen, führte in dieser Situation sofort zum Erfolg. Der Neuzugang aus Fürth konnte zwei Spieler binden und so den Weg für Mehlem frei machen, der im Strafraum dann gefoult wurde. Kleiner Nachtrag: Sein Gegenspieler Hammann sah hierfür übrigens Gelb.

    0:1
  • Gerade hatten sich die Hausherren nochmal etwas an das Lilientor herangetastet. Holland kann die Kugel am Strafraum nicht richtig klären, doch der Schiedsrichter pfeift ab, bevor ein Magdeburger an den Ball kommt. Das hätte nochmal gefährlich werden können, doch uns darf das recht sein. Damit gehen die Lilien mit 1:0-Auswärtsführung in die Pause.

    0:1
  • 45.(+2)

    Magdeburg, in Ballbesitz, fällt jedoch im Moment nicht mehr wirklich was ein.

    0:1
  • 45.(+2)

    Nachspielzeit beträgt zwei Minuten und ist fast vorüber.

    0:1
  • 45.(+1)

    Kempe führt direkt aus, doch seinem Freistoß fehlt die nötige Kraft und ist somit keine Gefahr für den Magdeburger Torwart.

    0:1
  • 45.

    Weiter Ball von Heuer Fernandes auf Dursun, der sofort gedoppelt wird. Dadurch ist die Bahn frei für Mehlem, der 25 Meter zentral vor dem Tor zu Fall gebracht wird. Freistoß!

    0:1
  • 45.

    Darmstadt steht defensiv aber eben auch kompakt und lässt wenig zu.

    0:1
  • 43.

    Nochmal Freistoß für Magdeburg im Mittelfeld, nach Foul von Franke. Der FCM aber im Moment auch nicht mehr mit dem schnellen Spielaufbau wie zu Anfang.

    0:1
  • 42.

    Distanzschuss von Hammann aus der zweiten Reihe - weit drüber.

    0:1
  • 41.

    Darmstadt kann etwas Ruhe hineinbringen und den Ball auch mal in seinen eigenen Reihen halten.

    0:1
  • 39.

    Im Moment entspannt sich die Partie etwas, wir dürfen uns aber anstrengende letzte Minuten vor der Pause gefasst machen!

    0:1
  • 36.

    Gelbe Karte für Björn Rother (1. FC Magdeburg)
    Taktisches Foul im Mittelfeld an Mehlem - klare Sache, gelbe Karte!

    0:1
  • 33.

    Kurze Zeit später die nächste Schrecksekunde für die Lilien: Heuer Fernandes will das Spiel schnell machen und wirft zu Kempe ab, der im Aufbauspiel den Ball zunächst noch einmal zurückspielen will. Lohkemper geht dazwischen und spielt den direkten Steilpass auf Beck. Der Stürmer enteilt der Lilienabwehr und läuft alleine auf Heuer Fernandes zu, der aus seinem Tor kommt. Beck versucht den Lupfer und setzt den Ball rechts neben das Tor.

    0:1
  • 31.

    Oha! Steilpass der Magdeburger auf der rechten Außenbahn. Rother ist auf einmal ganz frei durch und sprintet auf Heuer Fernandes zu. Er schießt aus spitzem rechten Winkel etwas überhastet ab und scheitert an unserem Torwart. Glück gehabt!

    0:1
  • 29.

    Magdeburg mit einer starken Druckphase und hohem Ballbesitz. Sie drücken die Lilien in die eigene Hälfte hinein und lassen ihnen kaum Möglichkeiten, Ruhe in ihr Spiel hinein zu bringen.

    0:1
  • 28.

    Kurz darauf bekommt Magdeburg erneut eine Ecke von der rechten Seite. Der SVD klärt per Kopf an die Sechzehnerkante. Dort steht Weil und versucht, direkt zu schießen. Er gerät allerdings in Rücklage und drischt die Kugel weit über den Kasten.

    0:1
  • 26.

    Und die ist richtig gefährlich! Hammann bringt sie scharf in die Mitte, wo Beck aus ca. zehn Metern per Flugkopfball das rechte untere Eck anvisiert hat. Und der hätte gepasst, doch Heuer Fernandes ist mit einem klasse Reflex zur Stelle und kann den Ball kurz vor der Linie parieren. Wichtig!

    0:1
  • 25.

    Auf der Gegenseite klärt Sulu den Ball per Kopf nach einem weiten Einwurf zur Ecke.

    0:1
  • 24.

    Kempe bringt die Kugel hoch in die Mitte, doch der FCM kann den Ball per Kopf aus der Gefahrenzone klären.

    0:1
  • 23.

    Foul von Müller gegen Marcel Heller auf der rechten Offensivbahn. Das dürften ca. 25 Meter sein. Ein Fall für Tobi Kempe.

    0:1
  • 22.

    Heller zündet über rechts den Turbo und flankt kurz vor der Eckfahne hoch in die Mitte. Torwart Alexander Brunst hat aber aufgepasst, kommt aus seinem Tor und fängt die Kugel vor Dursun ab.

    0:1
  • 21.

    Das waren intensive erste zwanzig Minuten hier in Magdeburg. Und es scheint so weiter zu gehen.

    0:1
  • 19.

    Der 1. FC Magdeburg stellt die Liliendefensive immer wieder vor schwierige Aufgaben, in dem seine Mannschaft schnelles Direktspiel aufzieht. Bisher hält die Abwehr um Kapitän Aytac Sulu aber sehr gut dagegen.

    0:1
  • 18.

    Verletzungspause bei den Lilien nach einem Zusammenprall zwischen Beck und Holland. Holland muss kurz behandelt werden, kann aber weitermachen.

    0:1
  • 16.

    Auf der Gegenseite wird Sulu klar im eigenen Strafraum gefoult. Eigentlich ist das gelbwürdig, doch Schiedsrichter Schröder entscheidet nur auf Gelb.

    0:1
  • 15.

    Auf der Gegenseite haben die Lilien ihre nächste Chance. Höhn wird auf dem Flügel schön angespielt, er dringt in den Strafraum ein. Sein Flachschuss wird abgeblockt und springt zu Kempe, dessen Versuch ebenfalls geblockt wird. Schade!

    0:1
  • 14.

    Michel Niemeyer wird auf links - klar im Abseits stehend - angespielt. Längst abgepfiffen, bringt er den Ball im Lilientor unter.

    0:1
  • 13.

    Es ist immer wieder auffällig, wie früh Magdeburg die Lilien anläuft, um sie zu Fehlern zu zwingen. So kommt auf Seiten der 98er noch kein richtiges Aufbauspiel zu Stande.

    0:1
  • 10.

    Bülter wird am rechten Sechzehnereck angespielt, dreht sich mit Ball um Holland herum und schießt direkt. Er trifft den Ball allerdings nicht richtig, sodass Heuer Fernandes keine Probleme damit hat, den Ball festzuhalten.

    0:1
  • 8.

    Kaum Zeit zum Durchatmen hier. Es ist so unglaublich laut hier, das ist schon beeindruckend.

    0:1
  • 7.

    Der Freistoß kommt von linksaußen auf den langen Pfosten. Der Ball rutscht durch und wird von Franke ca. zwei Meter vor der Torlinie per Kopf geklärt.

    0:1
  • 5.

    Gelbe Karte für Immanuel Höhn (SV Darmstadt 98)
    Puh. Höhn wird von zwei Spielern in der eigenen Hälfte angegangen und verliert den Ball an Niemeyer, der schon fast auf und davon ist. Höhn versucht noch den Ball zu spielen, trifft aber den Gegner.

    0:1
  • 3.

    Gelbe Karte für Nico Hammann (1. FC Magdeburg)

    0:1
  • 3.

    Tor durch Tobias Kempe - Vorlage von Marvin Mehlem (SV Darmstadt 98)
    TOOOOOOR! Tobias Kempe tritt unter ohrenbetäubenden Pfiffen an und verwandelt den Strafstoß eiskalt halbhoch in die Mitte. Brunst war ein die linke Ecke gesprungen.

    0:1
  • 2.

    Das geht ja gut los hier. Diesmal ein weiter Ball auf Mehlem, der im Strafraum von Hammann gefoult wird. Klare Sache, Elfmeter.

    0:0
  • 2.

    ELFMETER FÜR DARMSTADT!

    0:0
  • 1.

    Der 1. FCM gleich mal mit einem weiten Ball in Richtung Lilienstrafraum, doch Bülter setzt sich gegen Holland unfair ein und begeht ein Stürmerfoul.

    0:0
  • 1.

    Los gehts! Schiedsrichter Robert Schröder hat die Partie angepfiffen.

    0:0
  • Magdeburg wird gleich anstoßen.

    0:0
  • Die Spannung ist hier bis unters Dach zu spüren! Die Mannschaften kommen soeben aufs Feld. Die Lilien treten in orangenen Trikots, weißen Hose und orangenen Stutzen an, die Hausherren ganz in blau.

    0:0
  • Es ist sehr laut hier in Magdeburg - der Heimbereich dürfte nahezu ausverkauft sein. Die Lilien werden von ca. 500 Fans begleitet. Es herrschen beste Bedingungen - es sind angenehme 24 Grad bei klarem Himmel. Gleich gehts los, es ist alles für ein spannendes Pokalspiel angerichtet!

    0:0
  • Insgesamt hat Dirk Schuster die Mannschaft auf zwei Positionen umgestellt. Immanuel Höhn nimmt heute für Sandro Sirigu die rechte Verteidigerposition ein, Marvin Mehlem ersetzt Yannick Stark. Tobias Kempe spielt für Stark voraussichtlich im defensiven Mittelfeld neben Slobodan Medojevic, während Mehlem hinter der Sturmspitze agieren wird.

    0:0
  • Die Partie beginnt in gut einer halben Stunde, die Lilienaufstellung wurde im Vergleich zur vergangenen Woche etwas umgestellt. In Kürze stehen sie hier im Liveticker auch für euch bereit.

    0:0
  • Die Lilien gewannen ihr Auftaktspiel zuhause gegen Aufsteiger SC Paderborn mit 1:0 und verloren gegen den FC St. Pauli. Am Millerntor stand am Ende eine 0:2-Niederlage, die Cheftrainer Dirk Schuster etwas nachdenklich stimmte. Die Fehler des letzten Spiels wurden unter der Woche aufgearbeitet - danach fokussierte man sich voll auf die heutige Partie. Die Gastgeber starteten in ihre erste Zweitligasaison ihrer Geschichte mit einer 1:2-Niederlage zuhause gegen den FC St. Pauli und einem torlosen Unentschieden auswärts beim FC Erzgebirge Aue.

    0:0
  • Für beide Mannschaften ist es das erste Aufeinandertreffen in einem Pflichtspiel jemals. Dafür dürfen wir heute einen umso heißeren Fight erwarten. Die jüngere Pokalhistorie der Lilien verlief unterschiedlich: Während man nach der Rückkehr in die 1. Bundesliga 2015/16 gleich mal ins Achtelfinale einzog und erst dort am späteren Pokalsieger FC Bayern München mit scheiterte, musste man in den letzten beiden Saisons bereits früh die Segel streichen. 2016/17 scheiterte man in der zweiten Runde an Regionalligist Astoria Walldorf (0:1), während man letztes Jahr bei Zweitliga-Aufsteiger Jahn Regensburg mit 1:3 verlor. Das erneute Ausscheiden in der ersten Runde soll heute natürlich vermieden werden.

    0:0
  • In gut einer Stunde geht es hier in der Hauptstadt Sachsen-Anhalts ums Ganze: Flutlichtspiel und KO-Runde, in der beide Mannschaften weiterkommen wollen.

    0:0
  • Hallo und herzlich willkommen zur Liveberichterstattung des SV Darmstadt 98. Die Lilien treten heute in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals beim Zweitligakonkurrenten 1. FC Magdeburg an. Aus der Arena in Magdeburg berichten Wolfgang Beierle und Cedric Colin live. Wir freuen uns, dass ihr mitlest und danken für euer Interesse.

    0:0

So fielen die Tore

  • Tobias Kempe
    (3. Minute)

Auf dem Spielfeld

Alexander BrunstChristopher HandkeTobias MüllerMergim Berisha (80. Minute)Björn RotherFelix LohkemperMarcel Costly (63. Minute)Nico HammannChristian BeckNils ButzenRichard WeilMichel NiemeyerMarius BülterManfred Osei Kwadwo (63. Minute)
Daniel Heuer FernandesFabian HollandAytac SuluMarcel FrankeImmanuel HöhnSlobodan MedojevicTobias KempeJoevin JonesMarvin MehlemTim Rieder (84. Minute)Marcel HellerSandro Sirigu (90. Minute)Serdar DursunTerrence Boyd (90. Minute)

Auf der Auswechselbank

Mario SeidelMarcel CostlyJoel Abu HannaManfred Osei KwadwoCharles-Elie LaprevotteTarek ChahedMergim Berisha
Florian StritzelSebastian HertnerSandro SiriguTerrence BoydYannick StarkWilson KamavuakaTim Rieder

Die Trainer

Jens Härtel
Dirk Schuster